Heimatkalender 1998

Cover Heimatkalender 1992

Inhaltsverzeichnis:
Und wieder hebt von Hans Christ, Seite 2
Volkshymne der Donauschwaben von Ernst Imrich, Seite 3
Vorwort von Michael Lieb, Seite 4
Allgemeine Angaben zum Kalender, Seite 7
Liste der verstorbenen Pranzfelder, Seite 32
Dämon Mensch von Erwin Walter Stein, Seite 36
Meine letzten Tage in Franzfeld von Adam Hild, Seite 38
Das Scheidungselend von Erwin Walter, Seite 41
Unsere Flucht aus Franzfeld 1944 von Elisabetn Mohr; geb. Volb, Seite 42
Das letzte Wiedersehen von Otto Eder, Seite 47
Glückliche Heimkehr von Erwin Walter Stein, Seite 51
Das Wappen der Donauschwaben von Hans Sonnleitner, Seite 55
1. Die Entstehung des Donauschwaben- Wappens, Seite 55
2. Die Wappenbeschreibung, Seite 58
3. Die Bedeutung der Motive und Farben des Wappens, Seite 59
4. Der Wappenspruch, Seite 61
Es entstand ein Dorf von Michael Leitenberger, Seite 65
Hoch geehrtes Brautpaar, Seite 66
Erinnerungen an meine Großeltern und Eltern von Josef Koch, Seite 68
Lebenslauf Aufgezeichnet von Josef Koch, Seite 74
Ein Sommertag auf der Pusta von Barbara Kiunke, geb.Stier, Seite 76
Die Franzfelder Familienchronik von Friedrich Gaubatz, Seite 79
Meine Konfirmation von Christine Morgenstern, Seite 84
In der Strafanstalt Srem. Mitrovica von Fritz Hild, Seite 86
Geschichte des Franzfelder Lesevereins von Ferdinand Frint, Seite 98
Fortsetzung und Schluß Frohes Sinnen, Seite 102
Die Zeit, Seite 108
Das Samenkorn von Marie Jonghaus, Seite 109
Es entstand ein Dorf von Michael Leitenberger, Seite 110
Bericht, Seite 111
Bleibende Spur, Seite 114
Das Armenkind von Michael Leitenberger, Seite 115
Sämtliche Veröffentlichungen, Seite 116
Versandübersicht der Franzfelder Kalender, Seite 117
Preisliste, Seite 118

Auszüge aus diesem Kalender bestellen
Bitte wendet Euch an uns unter Angabe des Kalenders (Jahr) und Seitenzahl des Artikels, wenn Ihr eine ganze Geschichte oder einen Bereichte einer Ausgabe haben möchtet.
Zum Kontaktformular >>

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.