Heimatkalender 1991

Cover Heimatkalender 1991

Inhaltsverzeichnis:
Lied in Franzfelder Mundart – Franz Feld (C.J. Stein), Seite 3
Vorwort – Dr. Michel Lieb, Seite 4
Allgemeine Angaben zum Kalender, Seite 30
Liste der verstorbenen Franzfelder – Andreas Rödler, Seite 31
Menschenleere Gebiete sollten erschlossen und gegen Türkeneinfälle gesichert werden :- Siegfried Peter, Seite 34
Franzfeld – Franz Stotschek, Seite 38
Gesundheitliche Betreuung der Bevölkerung in Franzfeld – Dr. Fritz Hild, Seite 40
Die Franzfelder Brunnen oder die Brunnen in Franzfeld – Barbara Kiunke-Stier, Seite 45
Das »Bettlockläuten« am Samstagabend – Christine Morgenstern, Seite 51
Spatza-Aila aushewa – Matthias Seiler, Seite 57
N Buwa-Stick’l vun d’haam – Eelmill’r Michl, Seite 60
Zwanzig Jahre meines Lebens in Franzfeld – Barbara Kiunke-Stier, Seite 61
Der fehlgeleitete Liebesbrief – Michael Müller (Ölmüller), Seite 74
Ein Ferientag daheim vor 60 Jahren – Susanne Seiler, Seite 75
Kreistrachtenfest in Franzfeld im Jahr 1939, Seite 79
Ein erfolgreiches Sportfest in Franzfeld im Jahr 1939, Seite 82
Wie ich den Beginn des Krieges 1941erlebte – Hans Stein, Seite 84
Kinderferienerholung in Franzfeld – Elisabeth ModI, Seite 89
Als Russen und Partisanen Franzfeld besetzten – Barbara Weber, Seite 94
Was ich vor 45 Jahren erlebte – Christine Kaschuba, Seite 98
Lagerleben 1947 – Barbara Zorn, Seite 101
Macht des Gebetes in Vertrauen auf Gott – Katharina Müller, Seite 102
Treffen der Sippe Lapp in Gundelfingen – G., H., M. und A. Lapp, Seite 104
Hier steht ein Franzfelder – Johann Reppert, Seite 107
Vom Sinn der Ahnenforschung, Seite 108
Die Geschichte des Banats, III. Teil (Schluß) – W. und G. Gleich, Seite 110
D’r Pelzmärt’l- Eelmill’r Michl, Seite 117
Daten über Auflagehöhe und Versand der Franzfelder Veröffentlichungen – Johann Schindler, Seite 118

Auszüge aus diesem Kalender bestellen
Bitte wendet Euch an uns unter Angabe des Kalenders (Jahr) und Seitenzahl des Artikels, wenn Ihr eine ganze Geschichte oder einen Bereichte einer Ausgabe haben möchtet.
Zum Kontaktformular >>

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.